Verkehrsentwicklung

2019 wurden im deutschen Luftraum insgesamt 3,334 Millionen Flüge nach Instrumentenflugregeln gezählt, 0,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Während die Zahl der Ein- und Ausflüge stagnierte, ging die Zahl der Überflüge und der innerdeutschen Flüge zurück.

Kontrollierte Flüge sind praktisch alle Linien-, Charter- und Frachtflüge. Diese Flüge bleiben vom Start bis zur Landung in der Obhut der Flugsicherung.

Jahr



Kontrollierte Flüge
(in Tausend)


Veränderung gegenüber Vorjahr
20193,334
-0,4 %
20183.346+4,2 %
2017
3.212
+3,3 %
2016
3.109
+2,6 %
2015
3.029
+1,6 %
2014
2.980
+0,9 %
2013
2.953
-1,4 %
2012
2.994
-2,2 %
2011
3.060
+3,0 %
2010
2.971+1,5 %
2009
2.927
-7,1 %