DFS Deutsche Flugsicherung startet mit neuer Karriere-Website durch

Ansprechend, übersichtlich und modern präsentiert sich die DFS mit ihrem neuen Karriereportal. Klares Ziel: Leidenschaft entfachen für die Berufe der deutschen Flugsicherung.

26.04.2017.- Die Deutsche Flugsicherung ist ein ganz besonderer Arbeitgeber: Rund 2.000 Fluglotsen sorgen nebst Ingenieuren und IT-Profis dafür, dass der deutsche Luftraum sicher ist. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, für die qualifizierte Fach- und Nachwuchskräfte benötigt werden – als Fluglotse im direkten Kontakt mit den Piloten, als Ingenieur in der Technik oder als Informatiker im eigenen Systemhaus. „Die Deutsche Flugsicherung bietet eine Bandbreite an anspruchsvollen Jobs, die ganz sicher alles andere als alltäglich sind. Dafür brauchen wir nicht nur gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern die besten der Besten. Durch ein langfristig orientiertes Personalmarketing und zielgruppenspezifisches Recruiting stellen wir sicher, dass die DFS den wachsenden Luftverkehr auch in Zukunft bewältigen kann“, sagt Dr. Michael Hann, DFS-Geschäftsführer Personal.

Die Herausforderung: Die Deutsche Flugsicherung ist als Arbeitgeber und Ausbilder in vielen Köpfen noch nicht ausreichend präsent. Dabei arbeitet das Unternehmen kontinuierlich daran, durch Schnuppertage, Messepräsenzen, Image- und Berufsgruppenbroschüren sowie Lehrmaterial für Lehrer die Bekanntheit zu erweitern und sich als Arbeit- und Chancengeber zu positionieren. Ein weiterer, wichtiger Schritt ist nun durch den Relaunch der Karriere-Website getan. Als zentrale Informationsquelle gehört sie ab sofort zu einem der wichtigsten Recruiting-Kanäle der DFS.

Fortan erhalten Schüler, Absolventen und Berufserfahrene durch Videos und Bilder, Mitarbeiterstatements, ausführliche Infoboxen und -texte jeweils auf sie zugeschnittene Informationen – in Deutsch wie in Englisch. Neben zahlreichen Daten und Fakten kommen auch die Themen Unternehmenskultur und -vision nicht zu kurz. Wer kontinuierlich auf dem Laufenden bleiben möchte, findet im Social Media Newsroom gesammelt aktuelle Posts von Facebook, Instagram und zukünftig XING.

Ein Schwerpunkt der Website ist die Vorstellung des Berufes der Fluglotsen. Ziel der DFS ist es, Bachelor-Absolventen und Abiturienten für diese Jobperspektive zu begeistern. Aus diesem Grund wurde eine eigene Unterseite „Fluglotse werden“ konzipiert, auf der sich – verständlich und übersichtlich - Detailinformationen zum Beruf, zu den Aufgaben und den Zugangsvoraussetzungen finden. Ein Ansprechpartner für Rückfragen findet sich dort ebenfalls.

Umgesetzt wurde der Relaunch der Karriere-Webseite von der Personalmarketing-Agentur Westpress. Das Resultat ist unter http://karriere.dfs.de/ einzusehen und bietet für alle Einblicke in die Welt der Flugsicherung.


Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen mit rund 5.550 Mitarbeitern (Stand 31.12.2016). Die DFS sorgt für einen sicheren und pünktlichen Flugverlauf. Die rund 2.000 Fluglotsen lenken täglich bis zu 10.000 Flüge im deutschen Luftraum, im Jahr rund drei Millionen. Deutschland ist damit das verkehrsreichste Land in Europa. Das Unternehmen betreibt Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe und München sowie Kontrolltürme an den 16 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland. Die Tochtergesellschaft “DFS Aviation Services GmbH” vermarktet flugsicherungsnahe Produkte und Dienstleistungen und ist für die Flugverkehrskontrolle an acht deutschen Regionalflughäfen sowie am Flughafen London-Gatwick verantwortlich.