Sicherheit

Sowohl in der Luft als auch am Boden ist es die Aufgabe der Flugsicherung, für ausreichend Abstand zwischen den Flugzeugen zu sorgen: In der Luft sind dies in der Vertikalen mindestens 1.000 Fuß (300 m) und in der Horizontalen drei bis fünf nautische Meilen (5,6 bis 9,3 km). Selbst die geringste Abweichung wird zunächst als sogenannte Staffelungs-unterschreitung registriert – auch wenn die spätere genauere Analyse zeigt, dass die Sicherheit der Flugzeuge nicht gefährdet war.

Für die Bewertung wendet die DFS seit 2015 eine neue, nach Vorgabe der EU-Kommission europaweit einheitliche Methode an (RAT). Werte ab 2015 sind deshalb nur bedingt mit denen der Vorjahre vergleichbar.

Jahr

Kontrollierte
Flüge gesamt
(in Mio)



Staffelungs-unterschreitungen

- insgesamt -


Staffelungs-unterschreitungen

- mit DFS-Beitrag - 

2016
3,109
174
137
2015
3,029
183
149
2014
2,980
172
142
2013
2,953
179
143
2012
2,994
205
146
2011
3,060
268
197
2010
2,971
266
194
2009
2,927
258
176
2008
3,150
347
260
2007
3,115
281
206
2006
2,983
218
162