Beschaffungen

Wirtschaftliche, bedarfsgerechte und rechtssichere Beschaffungen sind die Kernziele des DFS-Einkaufsprozesses.

Der Einkauf in der DFS ist sowohl zentral als auch dezentral ausgerichtet. Als strategisch und operativ aufgestellter Bereich verantwortet er jährlich ein Einkaufsvolumen von rund 200 Millionen Euro.
 
Der Einkauf führt eine Vielzahl von Wettbewerben u.a. als öffentliche Vergabeverfahren durch, insbesondere für

    • Air-Traffic-Management (ATM) bzw. Air-Traffic-Control (ATC) -systeme bzw. deren Komponenten,
    • Bauvorhaben,
    • Facility-Management-Leistungen.

    Der Bereich ist unterteilt in die Themengebiete Technik und Systeme, Einkauf von Dienstleistungen und Bauwesen und Einkaufsorganisation.

    Bereichsleitung Einkauf
    Wolfgang Meister

    Abteilungsleitung Einkaufsorganisation
    Robert Speck

    Abteilungsleitung Technik und Systeme
    Florian Steinbach

    Abteilungsleitung Dienstleistungen und Bauwesen
    Dr. Stefan Schwertner


    Lieferantenkodex:

    Die DFS fordert von ihren Lieferanten bei allen Beschaffungen die Erbringung der Leistungen im Einklang mit den Grundsätzen des Lieferantenkodex der DFS.


    Einkaufsbedingungen:


    Aktuelle Ausschreibungen: