Vor Ort und online – DFS-Gruppe mit Messestand und digitalem Zwilling

25.10.2021.- Am 26. Oktober öffnet der World ATM Congress 2021 seine Türen in Madrid. Schon heute ist der digitale Zwilling des DFS-Messestands online. 

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie heißt der Kongress wieder Branchenvertreter aus aller Welt willkommen. Wer nicht nach Madrid gereist ist, kann dieses Jahr auch virtuell über den Messestand der DFS-Gruppe schlendern. 

>> Digitaler Messestand der DFS-Gruppe


Highlights und Kurz-Präsentationen

Besucher können sich die Produkt-Highlights am digitalen Stand ansehen und hinein klicken. An den Arbeitsstationen gibt es Informationen und Videos zur DFS ATS Suite, zu PHOENIX WebInnovation, dem Arrival Manager, zu Remote Tower Control und UAS Traffic Management. 

Man kann einen Blick in einen der virtuell ausgelegten Flyer werfen, oder Kurz-Präsentationen zu verschiedenen Themen aufrufen, die auch auf der Messe in Madrid präsentiert werden.

DFS-CTO Friedrich-Wilhelm Menge spricht über das Thema "Innovation in Aviation", Experten der DFS und der DFS Aviation Services führen in die Themen Green Flying, Remote-Tower-Ambitionen, PHOENIX WebInnovation und in das Runway Incursion Alerting System (RIAS) ein.

Weitere Informationen zum Messeauftritt der DFS-Gruppe in Madrid vom 26. bis 28. Oktober 2021 finden Sie hier.