Fluggerät schwerer als 5 kg

Es muss eine Erlaubnis der Landesluftfahrtbehörde eingeholt werden.

Der Betrieb von UAS mit Startmasse von mehr als 25 kg ist verboten. Die zuständige Behörde kann, z. B. für den Betrieb zu land- oder forstwirtschaftlichen Zwecken, Ausnahmen zulassen.