Referent* Compliance

Ihr Job bei der DFS

Die Abteilung Compliance und Risikomanagement trägt sowohl rechtlichen Standards als auch aktuellen Anforderungen Rechnung – mit dem Ziel, beide Themengebiete miteinander zu harmonisieren. In Ihrer Position nutzen Sie Ihren geisteswissenschaftlichen Background vorwiegend im Bereich Compliance. Sie entwickeln Lösungen für spezifische Fachfragen und helfen uns bei der Entwicklung von Methoden und Präventivmaßnahmen.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung der Compliance-Strategie, der Compliance-Organisation und des Compliance-Programms in der DFS und in deren Beteiligungen
  • Dabei haben Sie alle aktuellen Gesetzesentwicklungen mit Compliance-Relevanz genau im Blick und analysieren ihre Relevanz für unser konzernweites Compliance-Managementsystem
  • Mit einem geschulten Blick für Details nehmen Sie komplexe Problemstellungen unter die Lupe und entwickeln Lösungen nach vorgegebenen oder eigenen Verfahrensschritten
  • Darüber hinaus steuern Sie die Kommunikation mit externen Beratern sowie erforderliche Aktivitäten bei der Konzeption, Einrichtung und Auditierung übergreifender Compliance-Prozesse
  • Für unsere Führungskräfte und Mitarbeiter agieren Sie als Berater in Compliance-relevanten Fragen
  • Sie unterstützen laufend die Prozessverantwortlichen bei der Identifizierung von Compliance-relevanten Risiken in deren Verantwortungsbereich und entwickeln gemeinsam mit den Fachbereichen präventive Überwachungsmechanismen
  • Ferner setzen wir darauf, dass Sie (Compliance-)Gremiensitzungen vor- und nachbereiten, das Erstellen von (Compliance-)Berichten für die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat eingeschlossen
  • Stellungnahmen, Gutachten, Textvorlagen und weitere abteilungsspezifische Unterlagen gehören ebenfalls zu Ihrem Arbeitsalltag – Sie stellen alles anforderungs- und termingerecht zu Verfügung
  • Nicht zuletzt fördern Sie die Kommunikation Compliance-relevanter Themen und organisieren Workshops und Trainings

Das zeichnet Sie aus

  • Erfolgreich abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Studium, bevorzugt mit rechtswissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Erste Erfahrung im Compliance-Bereich sowie im Risikomanagement bzw. Projektmanagement von Vorteil
  • Idealerweise fachspezifische Kenntnisse in der Planung, Steuerung, Strategieentwicklung und Büroorganisation
  • Kenntnisse im System „Luftfahrt“ sowie in der Flugsicherung wünschenswert
  • Routiniert im Umgang mit MS Office (insbesondere PowerPoint und Excel) und Datenbanken (SharePoint)
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Sicheres Auftreten, strategisches Verständnis, Verhandlungskompetenz und die Bereitschaft zu fachübergreifender Zusammenarbeit
  • Kommunikationsgeschick und Teamfähigkeit
  • Starke Ergebnis- und Zielorientierung in der eigenen Tätigkeit sowie in der Steuerung
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Langen (nahe Frankfurt am Main)
  • 24 Monate
  • 01.07.2019
  • Nadine Davids
  • 06103 707 3831

* Geschlecht (w/m/d) egal, Hauptsache luftfahrtbegeistert


38,5 Stundenwoche mit Gleitzeit in vielen Berufsbildern

32 Tage bezahlte Freistellung (u.a. Urlaub) für DFS-Mitarbeiter pro Jahr, zusätzlich sind Heiligabend und Silvester frei

100% Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge

Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u.a. Zertifikat der Hertie-Stiftung, Betriebskindergarten an vielen Standorten)

Weil der Himmel uns braucht!

Für einen reibungslosen Flugverkehr in Deutschland braucht es Profis, die den Überblick behalten. Denn Luftfahrt bedeutet mehr, als nur von A nach B zu kommen: Es geht um das Wohl der Menschen am Himmel. Sie vertrauen auf uns als Spezialisten, über nationale Grenzen hinweg.

Bereit zum Start?