Flugsicherungsingenieur (m/w)

Luftfahrtsystemtechnik & -management | Bachelor of Engineering

Um auch in Zukunft erfolgreich für Sicherheit im Flugverkehr zu sorgen, machen wir Sie gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt zu einem waschechten Technikexperten. Denn damit am Boden und in der Luft alles seine Ordnung hat, braucht es eine technische Infrastruktur, auf die man sich jederzeit verlassen kann. Radartechnik, die die Position der Flugzeuge exakt ermittelt oder Kommunikationstechnologien, die die direkte Kommunikation zwischen Fluglotsen und Cockpit möglich machen. Sie stellen die passende Technik bereit und sorgen dafür, dass Ihre Kollegen ihren Job machen können.


Wo soll Ihre Reise hingehen?


Während Ihres Studiums wird sich zeigen, wo genau Ihre Stärken liegen. Kümmern Sie sich um den reibungslosen Betrieb von Navigationsanlagen, arbeiten Sie im Produktmanagement oder bringen Sie Ihren Innovationsgeist in unsere Forschung und Entwicklung ein – viele Wege stehen Ihnen offen.


Dieses duale Studium bieten wir sowohl bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH als auch bei unserer Tochter, der DFS Aviation Services GmbH, an.

In Sachen Theorie bestens vorbereitet.

  • Vertiefungsrichtung Elektrotechnik

    In insgesamt sieben Semestern gibt es breit gefächertes Basiswissen in Mathematik, Physik, Elektro- und Hochfrequenztechnik. Außerdem erfahren Sie alles Wesentliche rund um Schaltungs- und Rechnertechnik sowie Signaltheorie und Signalverarbeitung. Natürlich kommen auch Informations- und Kommunikationssysteme nicht zu kurz – wir machen Sie zum Profi, wenn es um Chipkarten, Handys, Navigationssysteme oder Multimedia-PCs geht. Last but not least lernen Sie Kommunikationsnetze für den Nah- und Fernbereich sowie weltweit verteilte Informations-, Multimedia- sowie Mess-, Logistik- und Automatisierungssysteme kennen.


  • Vertiefungsrichtung Flugsicherungstechnik

    Damit die einzelnen Praxisphasen von Erfolg gekrönt sind, vermitteln wir Ihnen in acht Semestern zunächst die Basics in Mathematik und Physik. Außerdem machen wir Sie fit in puncto Regelungstechnik, Flugregelung, Flugführungssysteme und -elektronik. Aber auch die Themen Wartung, Instandhaltung und Prüftechnik sowie Grundlagen der Betriebswirtschaft stehen auf Ihrem Lehrplan. Noch während des Studiums erwerben Sie in innerbetrieblichen Schulungen Lizenzen und Berechtigungen für einzelne flugsicherungstechnische Anlagen – so können Sie bestens vorbereitet in eine verantwortungsvolle Tätigkeit einsteigen.



Hier ist Ihr Einsatz gefragt.

Ganz gleich für welche Studienrichtung Sie sich entscheiden, in den Praxisphasen ist es an der Zeit, Ihr Fachwissen in die Tat umzusetzen. Bei uns gewinnen Sie intensive Einblicke ins System Flugsicherung und in die vielfältigen Anforderungen, mit denen wir es Tag für Tag zu tun haben. Unsere flugsicherungstechnischen Anlagen sind Ihr Metier, insbesondere mit Schwerpunkt Navigation, Ortung und Kommunikation. Darüber hinaus lassen Sie Ihre Expertise in eine Facharbeit einfließen und bringen eigene Projekte entscheidend voran.


Bewerben Sie sich gleich jetzt, spätestens jedoch bis zum 30.11.2017 für einen Ausbildungsstart zum 01.10.2018!

Das bringen Sie mit:


Schulabschluss

Mindestens Fachhochschulreife, Abitur wäre toll

Stärken

Know-how in Physik und Mathe, sicheres Englisch sowie Interesse an der Flugsicherung und Luftfahrt

Persönlichkeit

Engagiert und analytisch, teamorientiert mit guter Allgemeinbildung und einem Gespür für Qualität
Bereit zum Start?