VFR-Newsletter Ausgabe 04 2016

  • Informationen zur ILA 2016 in Berlin Schönefeld (EDDB)
  • AIS-C: Release Notes für das AIS-Portal
  • DFS-Luftraumfächer als App
  • FIS-Befragung

*Hinweis: Inhalte des Newsletters (z.B. Bilder, Karten und sonstige Publikationen) sind nicht für die navigatorische Verwendung geeignet.
Für genaue Informationen über die genannten Inhalte sind die offiziellen Veröffentlichungen der DFS zu prüfen!


Informationen zur ILA 2016 in Berlin Schönefeld (EDDB)

Informationen zur ILA 2016 finden Sie im:

AIP SUP VFR 08/16


AIS-C: Release Notes für das AIS-Portal

Personal Briefing:
Update: 19.04.2016.- Mit AIS-Portal Release 3.5.0 kommt das Personal Briefing.
Wer kennt das nicht? Durch die große Anzahl von NOTAMs sind die Preflight Information Bulletins (PIB) trotz einiger Filtermöglichkeiten in der Eingabemaske lang und unübersichtlich geworden. Um Ihnen die Flugvorbereitung zu erleichtern haben wir das Personal Briefing entwickelt:
Sie erstellen wie gewohnt Ihren NOTAM-Abruf / Ihr VFReBulletin im AIS-Portal.
Beim Lesen am Bildschirm entscheiden Sie selbst, welche der angezeigten NOTAM Sie im Cockpit benötigen. Durch Klicken auf die Überschrift des NOTAM können Sie den Inhalt bereits gelesener oder für Ihr Flugvorhaben irrelevanter NOTAM ausblenden. Durch das Ausblenden der Details bestätigen Sie das NOTAM gelesen und inhaltlich verstanden zu haben. Die Überschrift und die NOTAM Nummer werden weiterhin angezeigt.


Die Einstellungen werden Nutzer-bezogen gespeichert; die reduzierte Ansicht gilt dann für alle Ihre zukünftigen PIB-Abrufe - sowohl auf dem Bildschirm als auch im PDF-Dokument.
Mit erneutem Anklicken oder nach 30 Tagen ohne PIB-Abruf werden die NOTAM wieder komplett angezeigt
Bestimmen Sie ab sofort selbst, welche NOTAM in Ihrem Briefing vollständig angezeigt werden!
Darüber hinaus enthält das Release 3.5.0 allgemeine Fehlerbehebungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Systemstabilität und -sicherheit. 


DFS-Luftraumfächer als App

Die DFS hat die Produktion des Luftraumfächers stark reduziert und die Versendung auf Bestellanfragen eingestellt. Alternativ ist der Fächer im PDF-Format seit geraumer Zeit auf der DFS-Homepage zum Herunterladen verfügbar. 

Seit April 2016 wird der Luftraumfächer als App bereitgestellt. Im App-Store kann diese neue Version des Luftraumfächers unter dem Suchbegriff "Luftraum" gefunden und heruntergeladen werden. Mit dieser Anpassung an die neuen Medien kann jeder Smartphonenutzer die Inhalte des Luftraumfächers in der Flugvorbereitung oder während des Fluges einsehen. Bei Änderungen der Inhalte, müssen nun nicht mehr die ungültigen Fächer entsorgt und durch Neudrucke ersetzt werden, da wir Aktualisierungen in deutlich kürzerer Zeit durch Updates verbreiten können. 

Bitte beachten Sie, dass der Fächer in welcher Form auch immer, gültige Luftfahrtinformationen, wie AIP, Karten, NOTAM usw. nicht ersetzt, sondern als Zusatzinformation zu betrachten ist.  


FIS-Befragung

Im Zuge der Zentralisierung der FIS-Dienste und um die Kundenzufriedenheit und die Bedürfnisse der Nutzer von FIS-Diensten zu eruieren, bittet die DFS interessierte Piloten um Teilnahme an einer Kundenbefragung. Die Ergebnisse der Befragung werden in die weitere Entwicklung von FIS einfließen. Wir planen, in unserem VFR-Newsletter regelmäßig über den Fortgang des Projektes zu berichten. Hier geht es zur Befragung. 



Für Fragen und Anregungen rufen Sie uns an unter 06103 / 707 4130, -4132 und 4133, oder kontaktieren Sie uns per Mail unter vfr@dfs.de.

Veröffentlicht am: 18.05.2016