VFR-Newsletter Ausgabe 04-2014

  • Im Fokus heute: Pilotentag für Privatflieger in Schönhagen findet große Resonanz
  • Informationen zur militärischen Übung "NATO TIGER MEET 2014"
  • Piloten-Neuheiten auf www.eisenschmidt.aero: IFR Sprechfunk Simulator in Kürze verfügbar!

 

 *Hinweis: Inhalte des Newsletters (z.B. Bilder, Karten und sonstige Publikationen) sind nicht für die navigatorische Verwendung geeignet.
Für genaue Informationen über die genannten Inhalte sind die offiziellen Veröffentlichungen der DFS zu prüfen!

 

 

  • Im Fokus heute: Pilotentag für Privatflieger in Schönhagen findet große Resonanz
  •  


    „Kennenlernen – austauschen – informieren“ – unter diesem Motto stand der DFS-Pilotentag für VFR-Flieger, den die DFS am Sonnabend, dem 10. Mai 2014 auf dem Flugplatz Schönhagen EDAZ in der Nähe von Berlin veranstaltet hat. Zirka 170 Privatpiloten waren der Einladung der DFS gefolgt und informierten sich bei Vorträgen, Präsentationen und in Gesprächen mit den DFS-Mitarbeitern über die Arbeit und den Service der deutschen Flugsicherung.
    Hier erfahren Sie mehr.

    Der nächste DFS-Pilotentag findet am Samstag den 08.November in Langen statt. Anmeldungen sind ausschließlich über das Online-Anmeldeportal möglich.
    Über die Freischaltung des Portals und über Aktuelles zum Pilotentag werden wir Sie u.a. mittels dieses Newsletters informieren.

  • Informationen zur militärischen Übung "NATO TIGER MEET 2014"
  • Zu folgenden Zeiten ist mit erhöhtem militärischem Flugverkehr über Schleswig-Holstein und dem nördlichen Niedersachsen im Zusammenhang mit der militärischen Übung „NATO TIGER MEET 2014“, auch außerhalb der militärischen Übungsgebiete TRA201, TRA202, CBA Sea 1, zu rechnen:

    - 16. - 19. Juni täglich 0900-1130 UTC und 1330-1600 UTC
    - 20. Juni 0900-1130 UTC und 1330-1500 UTC
    - 23. - 26. Juni täglich 0900-1130 UTC und 1330-1600 UTC
    - 27. Juni von 0900-1130 UTC

    Mögliche ATS-Streckeneinschränkungen werden rechtzeitig publiziert.

     

  • Piloten-Neuheiten auf www.eisenschmidt.aero: IFR Sprechfunk Simulator in Kürze verfügbar!
  • Mit dem IFR Sprechfunk Simulator können Sie Ihre praktischen Kenntnisse für die Prüfung des Funksprechzeugnisses AZF trainieren oder auffrischen.

    Es gibt 15 verschiedene Routen von kontrollierten Flugplätzen in Deutschland, die Sie vom Abflug über den Enroute-Teil bis hin zum Anflug trainieren können. Auf den eingeblendeten Karten sehen Sie jederzeit Ihre aktuelle Position.

    Der IFR Sprechfunk Simulator ist mit einer modernen Spracherkennung ausgestattet, die auf Ihre Anweisungen reagiert. So wird eine realitätsnahe Simulation gewährleistet. Eine integrierte Hilfefunktion zeigt Ihnen automatisch Fehler auf oder gibt Hinweise zu Ihren Anweisungen.

    Inhalte & Funktionen im Überblick:
    - Spracherkennung für englischen Sprechfunk
    - 15 verschiedene Routen von kontrollierten Flugplätzen zu kontrollierten Flugplätzen innerhalb Deutschlands
    - Interaktive Karten mit Animation des Flugzeugsymbols
    - Situationsabhängige Hinweistexte zum Üben für das AZF
    - 3 verschiedene Schwierigkeitsstufen
    - 3 verschiedene Sprechergeschwindigkeiten
    - 8 verschiedene englische ATC-Sprecher (unter Windows 8.1, auf anderen Systemen 7 verschiedene Sprecher)
    - ATIS-Meldungen
    - Flugplanaufgabe
    - …

    Interesse geweckt?
    Bereits jetzt können Sie den IFR Sprechfunk Simulator vorbestellen, der im Laufe des Junis verfügbar sein wird.


    Für weitere Fragen steht Ihnen unser Customer Support unter +49 6103 20596-0 jederzeit gerne zur Verfügung oder besuchen Sie unseren Webshop auf www.eisenschmidt.aero.

     



     

     

    Für Fragen und Anregungen rufen Sie uns an unter 06103 / 707 4130, -4132 und -4133 oder kontaktieren Sie uns per Mail unter vfr@dfs.de.

     

    Veröffentlicht am: 05.06.2014