Glossar Flugsicherung
In unserem Glossar Flugsicherung können Sie die gebräuchlichsten Ausdrücke und Abkürzungen nachschlagen.

ATM-Simulationen

Der Bereich Forschung und Entwicklung verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Validierung und über ein breites, interdisziplinäres Fachwissen. Ein Aufgabenschwerpunkt ist deshalb die Beratung und Unterstützung der DFS sowie externer Auftraggeber. Über diese strukturelle Verankerung ist sichergestellt, dass stets die neuesten Ergebnisse aus der Forschung in die simulationsgestützte Erprobung innovativer Flugsicherungssysteme, Luftraumstrukturen und Betriebsverfahren sowie deren Optimierung einfließen. Somit wird ein wesentlicher Beitrag zur Effizienzsteigerung im Air Traffic Management (ATM) geleistet.

Das Einsatzspektrum von ATM-Simulationen ist vielfältig. Sie dienen sowohl der Evaluation neuer Lufträume, Flughäfen, Systeme und Verfahren als auch der Schulung von Lotsen und der weitergehenden Untersuchung von Forschungsfragestellungen. Angepasst an die jeweilige Fragestellung kommen dabei Schnell- und Echtzeitsimulationen mit ihren spezifischen Stärken zum Einsatz.